Mittwoch, 21. Dezember 2011

Neu im Buchregal

Heute hab ich mal wieder zugeschlagen. Das Buch gibt es zwar schon seit August, aber jetzt hab ich mich endlich dazu entschlossen es zu kaufen. Und hier ist es:


Begegnete Jane Austen 1809 im Seebad Lyme ihrem persönlichen Mr. Darcy? Zumindest vermutete das ihre Schwester Cassandra. Syrie James schließt sich dieser Vermutung an, denn von Januar 1809 bis April 1811 ist nichts über das Schicksal der Autorin von Stolz & Vorurteil bekannt.

Ein attraktiver junger Herr bewahrt Jane Austen bei einem Urlaub im Seebad Lyme vor einem schrecklichen Sturz. Es ist Liebe auf den ersten Blick. Nach längerer Zeit begegnen sich die beiden in Southampton zufällig wieder.  Sie verbringen eine wunderschöne Zeit miteinander. Jane hofft schon heimlich auf eine Verlobung, da reist der Mann ihrer Träume überstürzt ab. Denn er hat ein Geheimnis.
In ihren (fiktiven) geheimen Memoiren hat Jane Austen die Geschichte ihrer einzigen großen Liebe festgehalten.  Eine bezaubernde Liebesgeschichte à la Jane Austen mit Jane Austen und eine mögliche Antwort auf die Frage, woher die Autorin ihre Erfahrungen in Sachen Liebe nahm.

Kommentare:

  1. Das hört sich nach einem sehr guten Buchtipp an. Viel Spaß beim lesen :)

    AntwortenLöschen
  2. Wie ich gerade entdeckt habe, hast du das Paket schon bekommen? :-) Gefällt es dir?`
    Ich muss morgen noch bis 18:00 Uhr arbeiten (voraussichtlich) und am Samstag bis 14:00 und dann kann ich endlich wieder nach Hause fahren ;-)
    Falls wir uns nicht mehr hören, wünsche ich dir auf diesem Wege Frohe Weihnachten und grüße deine Familie von mir!
    Alles Liebe, Franci

    AntwortenLöschen

Hallo ihr Lieben!
Wenn ihr schon so weit gekommen seid, würde ich mich sehr freuen, wenn ihr mir einen kurzen Kommentar da lasst. Für Anregungen, Kritik und vor allem Lob bin ich immer offen und dankbar :)
LG Eure Esther